Diese Stelle teilen

Sozialpädagogen (Dipl., B.A. oder M.Sc.) (m/w/d)

Der Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e. V sucht für die Fachambulanz für Suchterkrankungen im Caritas Zentrum Fürstenfeldbruck ab sofort einen


Sozialpädagogen (Dipl., B.A. oder M.Sc.) (m/w/d)
 

in Teilzeit (19,5 Stunden/Woche)

 

Die Fachambulanz ist eine Suchtberatungs- und Behandlungsstelle. Wir beraten, betreuen, behandeln und begleiten Menschen mit verschiedensten Suchtproblemen und über alle Altersgruppen hinweg. Auch für Angehörige gibt es diverse Angebote. Für die Schwerpunkte „Beratung“ und „Psychosoziale Beratung und Betreuung im Wohnumfeld (BEW)“ suchen wir Sie als zusätzliche Fachkraft.

 

Ihre Aufgaben:

  • Beratung-Clearing-Motivationale Gespräche
  • Psychosoziale Beratung und Betreuung (BEW)
  • Beratung von Angehörigen
  • Casemanagement
  • Vermittlung in und Kooperation mit Hilfeeinrichtungen
  • Freizeit- und Erlebnispädagogische Maßnahmen
  • Rückfallprophylaxe und Kriseninterventionen
  • Teilnahme an Fall- und Teambesprechungen und an der Supervision

 
 

Ihr Profil:

  • Erfahrung und Kenntnisse in der Suchthilfe
  • Interesse für beziehungs- und prozessorientierte Arbeit mit der Zielgruppe
  • Teamplayer/in, gepaart mit hohem Maß an Eigenverantwortlichkeit
  • Lernbereitschaft, Neugierde und Interesse an Innovation
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der Caritas und die Bereitschaft diese im Berufsalltag zu praktizieren/leben


 

Wir bieten:

  • Einen interessanten, abwechslungsreichen und attraktiven Arbeitsplatz
  • Ein aufgeschlossenes, kooperatives und kompetentes Team
  • Eine qualifizierte und fundierte Einarbeitung auch für Berufseinsteiger/innen bzw. Wiedereinsteiger/innen
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes mit umfangreichen Sozialleistungen, wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Krankenzusatzversicherung, sowie Jahressonderzahlungen 
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision und Meditations- und Besinnungstage
  • Die Einrichtung ist 25 S-Bahnminuten von München-Zentrum entfernt

 

Bewerber/innen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bei offenen Fragen können Sie Sich gerne schon im Vorfeld an uns wenden. Wenn Sie Sich von dem Aufgabenfeld angesprochen fühlen freuen wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung an:

 

Fachambulanz für Suchterkrankungen in Fürstenfeldbruck
Hauptstr. 5
82256 Fürstenfeldbruck
Ansprechpartner: Herr Wolfgang Rieger
Tel. 08141 3207-8040
E-Mail:  
suchtambulanzFFB@caritasmuenchen.de
www.suchtambulanz-ffb.de

 

Ähnliche Stellen suchen: