Laden...
 
Diese Stelle teilen

Sozialpädagoge (m/w/d) Sucht

Informationen zur Stelle:

Stellenumfang:  Teilzeit (24 Stunden)
Vertragsart: Unbefristet
Beginn: 01.10.2021 oder später
Stellen-ID: 20044
Eingruppierung: Caritas AVR Anlage 33, Gruppe S12 bis S12 – zum AVR-Rechner
Arbeitsort: [[namearbeitsort]], [[strassearbeitsort]], [[plzarbeitsort]] [[arbeitsort]]

##1##

Wir sind...

Die Fachambulanz für Suchterkrankungen ist eine etablierte Einrichtung der ambulanten Versorgung suchtgefährdeter und suchterkrankter Menschen im Landkreis Ebersberg. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Caritas Zentrum in Grafing alle 20 Minuten von München aus gut erreichbar.Ein engagiertes eingespieltes Team macht sich dafür stark, Menschen mit Suchtproblemen und deren Angehörigen neue Perspektiven aufzuzeigen.

Neben Beratung und Behandlung von suchterkrankten und suchgefährdeten Menschen (Alkohol, Medikamente, Drogen, Essstörungen, Glücksspielsucht, Onlinesucht usw.) liegen unsere Schwerpunkte auch in der MPU-Vorbereitung, im Ambulant Betreuten Wohnen bei chronisch suchterkrankten Menschen, der substitutionsgestützten Behandlung bei Opiatabhängigkeit und der betrieblichen Suchthilfe. 

 

Unsere Kontakt- und Begegnungsstätte für langjährig abhängigkeitserkrankte Menschen startete im Juli 2020 und befindet sich in der Aufbauphase. Wir suchen Mitarbeitende, die mit uns ungewöhnliche Wege gehen und nach neuen Lösungen suchen. Ein multiprofessionelles Team begleitet Erwachsene mit einer Suchterkrankung bei persönlichen Themen, bietet  Tagesstruktur und unterstützt jede Person in deren individuellen Lebenslage.

 

Wir bieten unseren Klienten einen geschützten Rahmen, der es ihnen ermöglicht sich zu entfalten, ihre Ressourcen wiederzufinden und neu zu entdecken. Unsere Klienten können sich je nach unseren Angeboten vielfältig betätigen- an hauswirtschaftlichen,  musischen, kreativen oder sportlichen Gruppenaktivitäten teilnehmen, gemeinsam kochen und essen oder einfach Kontakte pflegen.

##2##

 

Sie sind verantwortlich für...

  • die Anleitung und Förderung von Menschen mit einer Suchterkrankung bei der Bewältigung von lebenspraktischen Aufgaben
  • die Übernahme von Aufgaben bei der Tages- und Wochengestaltung in der Einrichtung
  • die Planung, Vorbereitung und Durchführung von Gruppenangeboten
  • Einzelfallhilfe (Durchführung von Einzelgesprächen, Hilfeplanung, Krisenbewältigung, etc.)
  • Vernetzung mit dem Geamtteam der Fachambulanz
  • Erledigung administrativer Angelegenheiten
  • Kooperation mit Kliniken, Fachärzten, gesetzlichen Betreuern

##3##

Wir freuen uns auf Sie, weil Sie...

  • Ihr Studium der sozialen Arbeit erfolgreich abgeschlossen haben 
  • neben Ihrer ausgeprägten Sozialkompetenz auch Erfahrung mit lösungsorientierten Beratungsansätzen mitbringen
  • Interesse an beziehungs- und prozessorientierten Arbeiten zeigen 
  • Toleranz und Klarheit im Umgang mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen besitzen
  • gerne in einem multidisziplinären Team arbeiten
  • eine Offenheit gegenüber digitalen Arbeitsweisen mitbringen
  • sich mit den Zielen und Werten der Caritas identifizieren und die Bereitschaft zeigen, diese im Berufsalltag zu praktizieren und zu leben

##4##

Bei uns erwartet Sie...

  • eine attraktive AVR-Vergütung (entspricht dem TVöD) mit überdurchschnittlichen Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Krankenzusatzversicherung, Jobticket, Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) sowie bis zu drei Besinnungs- und fünf Fortbildungstage
  • ein sicherer Arbeitsplatz bei einem großen Träger mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe, die sich gut mit Familie und Beruf vereinbaren lässt
  • persönliche und berufliche Weiterentwicklung unter anderem durch unser verbandseigenes Institut für Bildung und Entwicklung
  • viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung
  • weitere Arbeitgeber-Leistungen und Benefits, die Sie hier finden

##5##

Sie möchten uns kennenlernen? Wir freuen uns!

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie aufgrund der geltenden Datenschutzgrundverordnung bitten, sich online über unser Bewerbungssystem zu bewerben.

##6##

Kontakt: Gabriele Althammer-Radan, Fachdienstleitung

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an : Gabriele Althammer-Radan

 

Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V.

Fachambulanz für Suchterkrankungen

Bahnhofstrasse 1

85567 Grafing

Telefon: 08092 / 2324150

 

Gabriele Althammer-Radan

gabriele.althammer-radan@caritasmuenchen.de

##7##