Laden...
Diese Stelle teilen

Sozialarbeiter (m/w/d) für neues Begegnungszentrum

Informationen zur Stelle:

Stellenumfang:  Voll- oder Teilzeit (19,5- 39 Stunden)
Vertragsart: Unbefristet
Beginn: ab 01.01.2020
Stellen-ID: 1579
Eingruppierung: Caritas AVR Anlage 33, je Berufsgruppe – zum AVR-Rechner
Arbeitsort: Therapieverbund Sucht, Dachauerstrasse 3, 80335 17585

Wir sind...

vom Therapieverbund Sucht und bauen ein niedrigschwelliges Begegungszentrum für Menschen mit erhöhtem Alkoholkonsum direkt am Hauptbahnhof auf. In einem multidisziplinären Team begleiten und betreuen wir ab Ende 2019 Menschen mit komplexen Problemlagen.

Sie sind zuständig für...
  • die professionelle Begleitung und zugehende Betreuung von Menschen mit erhöhtem Alkoholkonsum
  • ein gutes Miteinander zwischen den Besuchern des Begegnungszentrums 
  • die individuelle Beratung und Unterstützung unserer Besucher
  • Vernetzung mit bestehenden Hilfsinstitutionen 
Wir freuen uns auf Sie, weil Sie...
  • ein Studium der sozialen Arbeit erfolgreich abgeschlossen haben
  • bereits Berufserfahrung in Beratungsdiensten in der Suchthilfe sammeln konnten
  • idealerweise eine therapeutische oder beraterische Zusatzausbildung begonnen oder bereits abgeschlossen haben
  • über eine ausgeprägte Sozialkompetenz verfügen und auch in kritischen Situationen deeskalierend auf unsere Besucher wirken
  • Freude daran haben beim Aufbau des Begegnungszentrums mitzuwirken  
  • Toleranz und Klarheit im Umgang mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen besitzen
  • gerne in einem multidisziplinären Team arbeiten
  • sich mit den Zielen und Werten der Caritas identifizieren und die Bereitschaft zeigen, diese im Berufsalltag zu praktizieren und zu leben
Bei uns erwartet Sie...
  • eine attraktive AVR-Vergütung (entspricht dem TVöD) mit überdurchschnittlichen Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Krankenzusatzversicherung, Jobticket, Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) sowie bis zu drei Besinnungs- und fünf Fortbildungstage
  • ein sicherer Arbeitsplatz bei einem großen Träger mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe, die sich trotz Schichtdienst (kein Nachtdienst) gut mit Familie und Beruf vereinbaren lässt
  • persönliche und berufliche Weiterentwicklung unter anderem durch unser verbandseigenes Institut für Bildung und Entwicklung
  • viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung
  • weitere Arbeitgeber-Leistungen und Benefits, die Sie hier finden
Sie möchten uns kennenlernen? Wir freuen uns!

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie aufgrund der geltenden Datenschutzgrundverordnung bitten, sich online über unser Bewerbungssystem zu bewerben.

Kontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Winfried Gehensel:

 

Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V.

Therapieverbund Sucht

Arnulfstrasse 83

80634  München

 

Winfried Gehensel

01705766406

winfried.gehensel@caritasmuenchen.de

 

 

Schlagwörter:

Pflegefachkräfte Gesundheitspflegerin Gesundheitspfleger Musiktherapeut Geriatrie Sozialpädagogen Sozialpädagogik Sozialpädagogin Sozialpädagoge Soziale Arbeit Sozialarbeiter Sozialarbeiterin Diplom Dipl. Dipl Sozialpsychiatrischer Dienst Sucht Pädagogik