Sozialpädagoge Flüchtlings-und Integrationsberatung (m/w/d)

Informationen zur Stelle:

Stellenumfang:  Voll- oder Teilzeit (20-39 Stunden)
Vertragsart: Befristet mit Option auf Übernahme
Beginn: 01.12.2023
Stellen-ID: 32603
Eingruppierung: Caritas AVR Anlage 33, Gruppe S12 bis S12 – zum AVR-Rechner 
Arbeitsort: Caritas-Zentrum Pfaffenhofen, Ambergerweg 3, 85276 Pfaffenhofen

##1##

Wir sind...

das Caritas-Zentrum Pfaffenhofen  und bieten ein vielfältiges Angebot an Beratungs- und Betreuungsdiensten an. Seit 2014 berät die Flüchtlings-und Integrationsberatung Menschen mit Fluchterfahrung oder anderer Migrationsgeschichte, die vor allem im südlichen Landkreis Pfaffenhofen leben. Ein Teil der Beratung findet dezentral in den Landkreisgemeinden statt. 

##2##

Sie sind verantwortlich für...

  • die Organisation und Durchführung von sozialen Diensten und Angeboten in der Flüchtlings- und Integrationsberatung, inklusive administrativer Aufgaben und erforderlichem Berichtswesen
  • die Begleitung, Beratung, Betreuung und Förderung von Asylbewerberinnen und -bewerbern und/oder Migrantinnen und Migranten
  • die konkrete Unterstützung bei Antragstellungen, Berufsanerkennung, Familienzusammenführung und der allgemeinen Orientierung in einem fremden Rechts-, Lebens- und Kulturbereich
  • die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Team sowie mit Angehörigen, Ehrenamtlichen und Kooperationspartnern
  • Öffentlichkeitsarbeit und Meinungsbildung 

##3##

Wir freuen uns auf Sie, weil Sie...

  • Ihr Studium der sozialen Arbeit erfolgreich abgeschlossen haben oder eine vergleichbare Qualifikation mitbringen
  • idealerweise sozial- und asylrechtliche Kenntnisse vorweisen und Interesse an rechtlichen Fragestellungen zeigen
  • interkulturelle Kompetenz mitbringen und mindestens eine Fremdsprache fließend beherrschen 
  • Freude am Umgang mit Menschen unterschiedlicher Herkunft besitzen
  • gerne in einem multidisziplinären Team arbeiten
  • Ihren Arbeitsalltag gerne selbständig und eigenverantwortlich organisieren
  • gerne in einem multidisziplinären Team arbeiten und aktiv zur Netzwerkarbeit beitragen 
  • sich mit den Zielen und Werten der Caritas identifizieren

##4##

Bei uns erwartet Sie...

  • eine attraktive AVR-Vergütung (angelehnt an den TVöD) mit überdurchschnittlichen Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Krankenzusatzversicherung, Jobticket, Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) sowie bis zu drei Besinnungs- und fünf Fortbildungstage
  • ein sicherer Arbeitsplatz bei einem großen Träger mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei der sich Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren lassen
  • persönliche und berufliche Weiterentwicklung unter anderem durch unser verbandseigenes Institut für Bildung und Entwicklung
  • viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung
  • weitere Arbeitgeber-Leistungen und Benefits, die Sie hier finden

##5##

Sie möchten uns kennenlernen? Wir freuen uns!

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie aufgrund der geltenden Datenschutzgrundverordnung bitten, sich online über unser Bewerbungssystem zu bewerben.

##6##

Kontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Gabriele Pulm-Muhr:

 

Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V.


Caritas-Zentrum Pfaffenhofen
Ambergerweg 3
85276 Pfaffenhofen

 

Gabriele Pulm-Muhr

Gabriele.Pulm-Muhr@caritasmuenchen.org

##7##