Diese Stelle teilen

Sozialpädagoge (m/w/d), Betreutes Einzelwohnen für Suchtkranke und für Sekundärprävention Sucht

Informationen zur Stelle:

Stellenumfang:  Vollzeit (39 Stunden)
Vertragsart: Befristet
Beginn: 01.10.2019
Stellen-ID: 1106
Eingruppierung: Caritas AVR Anlage 33, Gruppe S12 bis S12 – zum AVR-Rechner
Arbeitsort: Fachdienst Fachambulanz für Suchterkrankungen, Herzog-Wilhelm-Straße 20, 83278 Traunstein

Wir sind...

eine Einrichtung der ambulanten Versorgung suchtgefährdeter und suchtkranker Menschen. Neben Beratung und Behandlung, liegen unsere Schwerpunkte in der Prävention und im Betreuten Einzelwohnen.

Wir erwarten

Ein abgeschlossenes Studium der sozialen Arbeit (FH)

Interesse und die Fähigkeit zum beziehungs- und prozessorientierten Arbeiten mit suchtkranken Menschen

Engagement und Offenheit im Umsetzen des Betreuungskonzeptes

Flexibilität bezüglich der Arbeitszeiten (Betreuung auch nachmittags und in Ausnahmefällen abends)

Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem multidisziplinären Team

Offenheit für Innovationen

Identifikation mit den Zielen und Werten der Caritas und die Bereitschaft diese im Berufsalltag zu praktizieren/leben

Bei uns erwartet Sie...

Eine attraktive AVR-Vergütung (entspricht dem TVöD) mit überdurchschnittlichen Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Krankenzusatzversicherung, Jobticket, Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) sowie bis zu drei Besinnungs- und fünf Fortbildungstage

Ein sicherer Arbeitsplatz bei einem großen Träger mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten

Eine verantwortungsvolle Aufgabe, die sich gut mit Familie und Beruf vereinbaren lässt

Persönliche und berufliche Weiterentwicklung unter anderem durch unser verbandseigenes Institut für Bildung und Entwicklung

Viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung

Weitere Arbeitgeber-Leistungen und Benefits, die Sie hier finden

Sie möchten uns kennenlernen? Wir freuen uns!

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie aufgrund der geltenden Datenschutzgrundverordnung bitten, sich online über unser Bewerbungssystem zu bewerben.

Kontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Emöke Kotzebue-Thiombane:

 

Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V.

Fachdienst Fachambulanz für Suchterkrankungen

Herzog-Wilhelm-Straße 20

83278 Traunstein

 

Emöke Kotzebue-Thiombane

emoeke.vonkotzebue-thiombane@caritasmuenchen.de

 

 

Schlagwörter:

Sozialpädagogen Sozialpädagogik Sozialpädagogin Sozialpädagoge Soziale Arbeit Sozialarbeiter Sozialarbeiterin Diplom Dipl. Dipl Sozialpsychiatrischer Dienst Sucht Pädagogik

Ähnliche Stellen suchen: